Geschrieben am

Familienstellen

Systemische Aufstellung bedeutet, die Übersetzung der inneren Bilder in eine räumliche Struktur. Das „Geistige Familienstellen“ berücksichtigt alle Ebenen und Dimensionen, welche zur Lösung und Entwicklung führen.

Bert Hellinger hat mit seiner Methode der »systemischen Aufstellungsarbeit« Möglichkeiten entwickelt, diese unbewussten Verstrickungen sichtbar zu machen und die ursprüngliche Liebe wieder zum Fließen zu bringen. Immer wiederkehrende Probleme in unseren Beziehungen, die sich scheinbar unserem Einfluss entziehen, mindern unsere Lebenskraft und schränken uns in unseren Handlungsmöglichkeiten ein. Sie können letztendlich zu schweren Krankheiten führen. Durch das Familienstellen können Lösungen gefunden werden. Sich durch dieses Lösungsbild im Einklang zu wissen mit einem größeren Ganzen und mit seinen Mitmenschen. Mit seinem Partner, seinen Großeltern, seinen Eltern, seinen Geschwistern, seinen Kindern im Einklang zu leben, ermöglicht es das Leben gut zu nehmen. Diese Lösungen wirken sich wohltuend auf die Beziehungen der Beteiligten aus sowie die Einsichten, die sich daraus ergeben. Sehen was wirkt – annehmen was ist – finden was löst – achten was dazu gehört!

Das „Geistige Familienstellen“ wird dabei von vielen wie ein „Nach-Hause-kommen“ erlebt. Familienaufstellungen sind eine Methode der Selbsterfahrung. Sie ersetzen nicht unbedingt die Arbeit an einer Lösung, geben jedoch in aller Regel präzise Hinweise auf Lösungen. Trägt der Mensch nach einer Aufstellung einen Lösungsweg in seiner Seele, hat das erfahrungsgemäß auch Auswirkungen auf die anderen Mitglieder seines Systems. Die Mitte fühlt sich leicht an … man konzentriert sich auf das Wesentliche! Die Bewegungen vollziehen sich, und was wichtig ist, wird sich zeigen, wenn wir darauf vertrauen können.

Über Familienaufstellungen kann man gar nicht so viel erzählen. Man kann es nur erfahren. Es ist einfach so. Denn was wirklich geschieht, lässt sich nur schwer beschreiben.

Die Aufstellungen finden in Kaarst statt.

 

Honorar: ca. 2 Std. = € 120,00. Jede weitere Stunde wird mit € 60,00 berechnet.

„Paketpreis“

3 x 2 Std. = € 300,00

Alle Angebote beziehen sich auf den Präventions- und Entspannungsbereich und sind kein Ersatz für eine eventuell notwendige Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.