Veröffentlicht am

Licht & Schatten „Intuitives Schreiben“ Teil 1

Ich übe mich gerade in „intuitivem Schreiben“ hier meine 1.Botschaft

Berührung Sonnenstrahl

Licht- Schatten, weinen Berührung, Energien von Gott ausgesandt

Finger-Berührung von ihm. Brücke zu jemanden -Zwischenwelt. Lichtvoll hell voller Energie. Gleitendes Licht flimmernd sichtbar. Wenn du genau hinschaust sind es Wesenheiten die dir etwas mitteilen wollen. Durch Licht und Berührung, sichtbar/ unsichtbar. Nachrichten aus Bildern, wenn du es nicht mit dem Auge schaust. Ohne Bewertung, einfach schauen auf die kleinen Elfen oder Wesen die da sind. Die dich zum lachen bringen wollen, die dich rausholen aus dem Ernst des Lebens. Schau hin es ist ein Tanz mit den Geistern, wobei Geister nicht das richtige Wort ist. Sondern Energien unserer Zeit, außerhalb deiner Welt oder die Sicht auf die Welt. Schau ohne zu schauen, lass es geschehen und sei einfach Glücklich. Dafür bist du hier. Nicht um zu trauern oder den Schmerz festzuhalten. Das machst du täglich und es tut dir nicht gut. Schau auf den Lichtstrahl. Er ist immer da, auch wenn die Sonne nicht scheint ist das Licht da. Und das ist die Kunst, es auch im Regen zu sehen. Also schau hin, in jedem Lichtstrahl ist eine Botschaft. Für alle und jeden. Teile dieses Wissen mit allen. Ich freue mich das du das Wahrnehmen kannst. Und ich berühre dein Herz das hast du gerade gemerkt. Es berührt dich innerlich, da ist Berührtheit durch das Licht. Um das zu verstehen, braucht es keine Gedanken, einfach nur präsent zu sein, im Licht. Das ist der richtige Weg. Folge dem Licht, egal wo es ist. In jedem Dunkel gibt es ein Licht. Schau hin und es wird heller werden. Lass das Licht auch in deinen Körper, dann wird es dir besser gehen, dann darf das dunkle gehen. Dann darf das dunkle weichen, durch das Licht. Lass es geschehen und du wirst es spüren. Danke das du meinen Text gelesen hast 😉

Reise deines Lebens 2018

Zum Freundschaftspreis von 20,18€ p.P.

Begrenzte Teilnehmerzahl, schnell anmelden!

Ablauf: Wir beginnen mit einem gemeinsamen RAM Singen zum Einstimmen und ankommen. Danach leite ich eine HypnoTrance in die Zukunft ein… zum Abschluss schreiben wir einen Wunschzettel den wir dann dem Unisversum übergeben.
🙂 für Tee und Wasser ist gesorgt.


Bitte etwas zu schreiben, sowie bequeme Kleidung und dicke Socken mitbringen
Wir sitzen auf dem Boden )


Ich freue mich auf Euch
von ❤ zu ❤ Sabine